AG-Sprecher Dr. Michael Berger (links) und stellv. AG-Sprecher Manfred Schaper (rechts) gratulieren als erste dem frischgebackenem Ehrenmitglied

Auf der 4. Tagung der Arbeitsgemeinschaft der Hermelin- u. Farbenzwergezüchter in Eschwege wurde Klaus Bochentin (Fockbeck) als Dank und Anerkennung für seine außerordentlichen Verdienste und seinem Engagement um die Arbeitsgemeinschaft zum Ehrenmitglied ernannt. Bochentin sozusagen ein Pionier in unserer Sache, begann seine züchterische Laufbahn 1960 im Verein U67. Die Idee, die Arbeitsgemeinschaft der Hermelin- und Farbenzwergezüchter zu gründen kam von ihm. Die Ehrung übernahm AG-Sprecher Dr. Michael Berger.

Laudatio zur Ehrung von Klaus Bochentin 2011

Im nächsten Jahr (2012) feiert die Geschichte unserer Clubvergleichsschauen und damit auch unserer AG ihr 30jähriges Bestehen. Wie wir wissen, beschlossen 1981 die Züchter Heinz Phillip (I33), Uwe Hoffmann und Günter Freytag (U3), Clubvergleichsschauen durchzuführen. Ein Mann der ersten Stunde ist Klaus Bochentin vom U3. Trotz vielfältigem Engagement in vielen Ämtern und Funktionen hat er stets an den Clubvergleichsschauen teilgenommen und diese meistens auch mit Tieren beschickt. Über Jahre hat er sich als Preisrichter und in den letzten eineinhalb Jahrzehnten auch als Obmann für unsere Sache zur Verfügung gestellt.

DieEine erfolgreiche deutsch-niederländische Zuchtgemeinschaft. Klaus Waltering (L) und Theo Jansen (R) Clubmitglieder des Clubs I33 hatten sich vorgenommen den Zwergkaninchenzüchtern und der Öffentlichkeit was besonderes zu bieten. So war der 27. CVS auch die 2. Rassebezogene Europaschau angeschlossen. Platz gab es in der Werlter Reithalle ja genügend. Man konnte sich sogar erlauben die Käfige nur einstockig aufzubauen. Das ließ erahnen welche Kapazitäten, zumindest was die Tierzahl angeht, noch möglich gewesen wären.

Bei der Vergabe der Ehrenpreise konnte die Zuchtgemeinschaft Klaus Waltering (Holtwick D) und Theo Jansen (Eerbeck NL) wohl einen ihrer größten Ausstellungserfolge verbuchen. Gleich 3 EE-Kollektionsmeister, 4 EE-Champion und 1 EE-Medaille wanderten ins Gepäck und bereichern nun den heimischen Trophäenschrank.

 

Nicht nur Züchter. Auch als Preisrichter ist Hartmut Henschen aktivWer unter den Hermelinzüchtern kennt ihn nicht, den erfolgreichen Züchter aus der Samtgemeinde Hagen zwischen Bremen und Bremerhaven? Die Rede ist von Hartmut Henschen, sicherlich derzeit einer der erfolgreichsten Rotaugenzüchter im gesamten ZDRK. Auch bei der 27. Clubvergleichsschau in Werlte gab Hartmut Henschen wiederum eine beeindruckende Präsentation seiner Hermelin rotaugen. Mit sagenhaften 390,5 Punkten wurde er Rassemeister. Logisch das da auch ein Siegertier mit 98 Punkte dabei war. Bei den Clubs siegte Weser-Ems I33 mit 1938,0 Punkte - vor dem Club Bremen mit 1937,5 Punkte und Club Rheinland mit 1935,0 Punkte. >>Siegerliste<< >>Katalog<<

 

Klaus Bochentin - mitte - bei seiner Arbeit als Obmann auf der 26. CVS in BühneKlaus Bochentin (Fockbeck) hat sicherlich schon viele Ehrungen und hohe Auszeichnungen erhalten, aber über diese eine dürfte er sich besonderes gefreut haben. Denn bei der Züchteraussprache der Arbeitsgemeinschaft, die am 03. Oktober im Vereinsheim der Werlter Zuchtanlage stattfand, beschlossen die Teilnehmer einstimmig, Klaus Bochentin als Dank und Anerkennung für seine außerordentlichen Verdienste und Engagement um die Arbeitsgemeinschaft, zum Ehrenmitglied zu ernennen. Bochentin sozusagen ein Pionier in unserer Sache, begann seine züchterische Laufbahn 1960 im Verein U67. Die Idee, die Arbeitsgemeinschaft der Hermelin- und Farbenzwergezüchter zu gründen kam von ihm. Die Verleihung der Ehrenurkunde ist für den 02./03.04.2011 in Eschwege vorgesehen.

 

 

Zufallsfoto

img_8017.jpg

Webmaster

Bei Fragen zur Webseite wenden Sie sich bitte an:
Manfred Kuiper
Advenastr. 6
48619 Heek

Email schreiben...

 

Online sind...

Aktuell sind 198 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang