Liebe Clubfreunde unserer Hermelin- und Farbenzwerge im ZDRK,
lange habt Ihr darauf gewartet und hier können wir jetzt auch vermelden das die 38. überregionale Clubvergleichsschau der Hermelin- und Farbenzwerge in Thalheim/Erzgebirge stattfinden kann.

Unsere AG-Leitung steht eng in Kontakt mit unserer Ausstellungsleitung und hat schon kräftig die Werbetrommel gerührt ??

Wir haben uns den Tag heute als Schlusspunkt gesetzt, um darüber final zu entscheiden ob eine Ausstellung in der Größenordnung durch Corona und den vielleicht anfallenden Bestimmungen realisierbar und durchführbar ist. WIR PACKEN ES FÜR EUCH AN

Wie schon 2018 begrüßen wir euch am 2. und 3. Oktober auf das herzlichste wieder in Thalheim am Sportpark in der Tennishalle. Eine große Ausstellungsfläche mit viel Platz für ca.1300 Tieren steht uns zur Verfügung und wir sind gespannt, wie groß Eure Euphorie ist diese auch mit Tieren zu füllen.

Alle Meldepapiere findet ihr unter diesem link

https://zwergkaninchenzuechter.de/2-uncategorised/101-neuigkeiten-zur-cvs-2021-stand-25-05-2021

Am 31.Oktober. u. 1. November findet die 4. Allgemeine Hermelin und Farbenzwerge Schau für Jungendzüchter statt.

Jugendliche aus dem gesamten ZDRK-Gebiet sind hierzu herzlich eingeladen.
Gleichzeitig findet auch die 3. BW-Clubschau der Clubs in der Ausstellungshalle statt.
Die Ausstellungsordnungen und Meldebögen für die Schau stehen im Anhang zum Herunterladen.
Ob Züchter oder Züchterin, ob jung oder schon etwas älter, bitte macht kräftig Gebrauch von den Meldebögen und der Ausstellungsmöglichkeit.
Wie genau die Schau ausgeführt werden kann, wie es mit dem Einlass der Besucher, der Verpflegung etc. aussieht, müssen wir kurzfristig nach den aktuellen Corona-Vorschriften entscheiden.
Lasst uns in Grombach eine schöne Schau mit viel Spaß, Fachsimpeln, Freundschaften und Spaß erleben. Trotzen wir der Pandemie mit Herz und vor allen Verstand.

Hier die Ausstellungsordnung und Meldebögen zum Download in einer PDF-Datei ⇓ zum Download

Mit freundlichen Grüßen
M. + M. Weresch und J.Schwarz

Liebe AG-Mitglieder,
in 6 Wochen ist es so weit, in Neuhof findet unsere AG Tagung statt. Die Frage ist, können wir das in der momentanen Situation durchführen. Nach Absprache in der AG-Leitung sind wir der Meinung, das Ist nicht durchzuführen. Frau Schmidt vom Tagungshotel kann die Durchführung der Tagung weder absagen noch bestätigen. Einen Ersatztermin 2021 hält sie momentan für sinnlos, da keiner sagen kann, wie es weiter geht. Deshalb haben wir die Tagung auf den 6. u. 7. Mai 2022 verschoben. Extrem wichtige Punkte stehen zum Glück gerade nicht an. Die Besetzung der Ehrenämter in der Leitung wird um ein Jahr verlängert. Wenn jemand sein Amt nicht mehr ausführen möchte, soll er sich bitte melden. Wichtiger wäre uns, wir unterstützen mit aller Kraft den Club Sachsen mit der Durchführung der CVS in Thalheim und bestücken diese mit vielen schönen Tieren.

Viele Grüße und schöne Ostern. Bleibt zu Hause und bleibt Gesund!
Eure AG Leitung und Euer Jürgen

 

Was für ein Jahr neigt sich dem Ende zu. Es ist ein Jahr, das sicher keiner vergisst und das mit Sicherheit in die Geschichtsbücher einziehen wird.

Weltweit hat das Corona-Virus den ganzen Globus beherrscht und die Menschen in ihrem Tun und Handeln sehr beeinträchtigt. Wir waren gemeinsam gefordert, mit Einschränkungen von unseren liebgewordenen Gewohnheiten, sozialen Kontakten und der menschlichen Nähe umzugehen. Das alles war plötzlich nicht mehr selbstverständlich! Wir mussten viel Rücksicht aufeinander nehmen, um uns gegenseitig zu schützen. Einige von uns hat das persönlich und beruflich an ihre Grenzen geführt.

Werlte, der Austragungsort der Clubvergleichsschau 2020 durch den Club Weser-Ems konnte leider nicht stattfinden, da die Corona Auflagen für die Durchführung einer so großen Schau zu hoch und unsicher waren.

Weiter, eigentlich fast alle Schauen von Lokalschau bis Schauen auf Bundesebene mussten nach und nach in der Schausaison 2020 abgesagt werden, um die Gesundheit unserer Züchter zu schützen. Dies stand zum Glück immer an erster Stelle.

Während des vergangenen und des jetzigen Lockdowns haben wir das Glück, durch unser Hobby mit den Kaninchen immer eine Aufgabe zu haben. In unseren Stallungen ist immer was zu tun und über die verschiedenen Medien ist der Kontakt zu Freunden zum Glück nicht komplett weggebrochen.

 

Zufallsfoto

img_7920.jpg

Webmaster

Bei Fragen zur Webseite wenden Sie sich bitte an:
Manfred Kuiper
Advenastr. 6
48619 Heek

Email schreiben...

 

Online sind...

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang