AG-Sprecher Dr. Michael Berger (links) und stellv. AG-Sprecher Manfred Schaper (rechts) gratulieren als erste dem frischgebackenem Ehrenmitglied

Auf der 4. Tagung der Arbeitsgemeinschaft der Hermelin- u. Farbenzwergezüchter in Eschwege wurde Klaus Bochentin (Fockbeck) als Dank und Anerkennung für seine außerordentlichen Verdienste und seinem Engagement um die Arbeitsgemeinschaft zum Ehrenmitglied ernannt. Bochentin sozusagen ein Pionier in unserer Sache, begann seine züchterische Laufbahn 1960 im Verein U67. Die Idee, die Arbeitsgemeinschaft der Hermelin- und Farbenzwergezüchter zu gründen kam von ihm. Die Ehrung übernahm AG-Sprecher Dr. Michael Berger.

Laudatio zur Ehrung von Klaus Bochentin 2011

Im nächsten Jahr (2012) feiert die Geschichte unserer Clubvergleichsschauen und damit auch unserer AG ihr 30jähriges Bestehen. Wie wir wissen, beschlossen 1981 die Züchter Heinz Phillip (I33), Uwe Hoffmann und Günter Freytag (U3), Clubvergleichsschauen durchzuführen. Ein Mann der ersten Stunde ist Klaus Bochentin vom U3. Trotz vielfältigem Engagement in vielen Ämtern und Funktionen hat er stets an den Clubvergleichsschauen teilgenommen und diese meistens auch mit Tieren beschickt. Über Jahre hat er sich als Preisrichter und in den letzten eineinhalb Jahrzehnten auch als Obmann für unsere Sache zur Verfügung gestellt.

Bevor ich auf seine besonderen Verdienste für unsere AG eingehe, möchte ich zunächst einen kleinen Überblick über seinen züchterischen Werdegang geben, der im Internet unter http://www.kaninchen-u67.de/ative/ auf der Homepage seines Vereins dargestellt wurde.

Klaus Bochentin ist am 05.02.1937 geboren und ist seit 1960 aktiver Kaninchenzüchter. Wie in der Darstellung seiner Verdienste und Ehrungen deutlich wurde, hat er alle Auszeichnungen bekommen, die in unserem Hobby möglich sind, und darüber hinaus für sein gesamtehrenamtliches Wirken 1986 das Bundesverdienstkreuz am Bande.
Man kann sich jetzt natürlich die Frage stellen: Was gibt es da noch zu ehren, - Ehre wem Ehre gebührt - aber muss da nicht auch mal Schluss sein?
Ich glaube nicht, denn Klaus ist ein Beispiel, ein Vorbild für alle, die sich in der Kaninchenzucht betätigen und darüber hinaus in Funktionen ehrenamtlich engagieren.
Klaus ist geradlinig, fair, kompetent, ruhig, gelassen, engagiert, ausgleichend, kameradschaftlich und pflichtbewusst.

Pflichterfüllung aus dem Verständnis, für andere Verantwortung zu übernehmen, zu unterstützen, auszugleichen und zu motivieren, ist die klassische preußische Tugend, die in Klaus Bochentin verankert ist.
Dazu kommt eine angenehme Bescheidenheit, die auf jede Form der Selbstdarstellung verzichten kann. Man muss kein Lautsprecher sein, wenn man wirklich etwas zu sagen hat, man muss nicht rechthaberisch sein, wenn man eigentlich nur rechtschaffen sein will. Hier können viele - ja, wir alle - von Klaus Bochentin lernen.

Heinrich Böll hat 1958 anlässlich einer Preisverleihung in Wuppertal gesagt, dass die einzige Instanz, die entscheiden kann, ob eine Ehre angemessen ist, nur das eigene Gewissen sein kann. Ich glaube, dass dein Gewissen, lieber Klaus, nicht unruhig sein muss.

Jeden Menschen erfreut eine Ehrung, ist sie doch Anerkennung und Wertschätzung zugleich. Trifft sie den Richtigen, so ist sie auch für den, der die Ehrung ausspricht, eine angenehme, ja sympathische Aufgabe.

Zum Schluss noch einige Worte zu Margrit Bochentin:
Liebe Margrit, ich weiß, dass du zu den Frauen im ZDRK gehörst, die immer aktiv zu unserer Sache gestanden haben, immer mitgewirkt und eigenständig Aufgaben übernommen haben. Ich glaube, deine uneingeschränkte Zustimmung zum Hobby und deine liebevolle Solidarität sind die Grundlage für die vielen Ehrungen, die deinem Klaus zuteil geworden sind. Nur bei voller innerlicher Überzeugung kann man so viele Stunden ehrenamtlichen Engagements mit Freude leisten.

Lieber Klaus, für deine langjährige Mitarbeit bei der Förderung und Ausgestaltung unserer Clubvergleichsschauen, für deine Initiativkraft bei der Gründung der Arbeitsgemeinschaft der Hermelin- und Zwergkaninchenclubs im ZDRK sowie für dein vorbildhaftes Auftreten in der Öffentlichkeit ernennen wir dich

Zum Ehrenmitglied
der Arbeitsgemeinschaft
der Hermelin- und Zwergkaninchenclubs im ZDRK

 

April 2011

AG-Sprecher Dr. Michael Berger

 

 

Zufallsfoto

img_7926.jpg

Webmaster

Bei Fragen zur Webseite wenden Sie sich bitte an:
Manfred Kuiper
Advenastr. 6
48619 Heek

Email schreiben...

 

Online sind...

Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang